Seminar für Kraftfahrzeug-Sachverständige

Thema:

Erkennen und Bewerten von Schäden an Verbrennungsmotoren

In Zusammenarbeit und im Auftrag des Landesinnungsverbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern findet dieses Seminar seit 2011 einmal jährlich statt.

Am Anfang als Vorbereitungsseminar für die Prüfung zum öffentlich bestellten und vereidigten Kfz-Sachverständigen. Ab 2017 ist das Seminar offen für alle Kfz-Sachverständige bzw. im Rahmen freier Plätze auch für Interessierte.

Achtung:
Das Seminar wird für öffentl.  best. u. vereid. Kfz.-Sachverständige als Fortbildungsmaßnahme anerkannt. Das Teilnehmerzertifikat stellt der Landesinnungsverband des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern aus.

Inhalt:

Die Art der Schäden an Verbrennungsmotoren ist so vielfältig, dass nicht alle Möglichkeiten in einem 2 Tagesseminar angesprochen werden können. Deshalb hat es sich bewährt, die Hauptbestandteile eines Motors ausführlich zu behandeln.

  • die verschiedenen Arten von Motorblöcken bzw. Motorgehäusen
  • Kurbelwellen- Reihen, Boxer, V-Wellen  usw.
  • Pleuel
  • Kolben
  • Zylinderköpfe
  • Ventilsteuerungsteile
  • Ölpumpe
  • Anbauteile
  • Schwungrad, Schwingungstilger, Kupplung

Da die größte Schadenshäufigkeit an Verbrennungsmotoren nach Werkleistungen entsteht, wird explizit gezeigt und erklärt wie Werkleistungen insbesondere bei Motorreparaturen und Motorinstandsetzungen im Normalfall ablaufen. Ziel ist es, dem Sachverständigen Wege aufzuzeigen wie er nach Eintritt eines möglichen Schaden z.b. in einem Gerichtsgutachten zurück zur Ursache finden kann.

Mit über mehr als 20 Jahren aufgebauter Sammlung an schadhaften Motorteilen aus selbst durchgeführten Gerichts-, bzw. privaten Gutachtenaufträgen ist es möglich den Seminarteilnehmern den Blick für diese Ursachen zu schulen.
 

Beginn:

Freitag, 15. September  9.°°- 17.°° Uhr
Samstag, 16. September  9.°° - 16.°° Uhr

Termin:

Freitag 15. September und Samstag 16. September 2017

Veranstaltungsort:

Bamotec Motorenschule-Nürnberg
Klingenhofstrasse 72
90411 Nürnberg

Seminargebühr:

390,- € iinkl. Mwst, Unterlagen, aller Getränke, Kaffee und Kuchen, Snacks, Obst und Mittagessen

Leitung:
Lenz Bauer
öffentl. best. und vereid. Sachverständiger der HWK Bayreuth für das Fachgebiet histor. und mod. Serien-, Sport- und Rennmotoren

Anmeldung:
Tel: 0911- 52789523 oder gleich folgendes Formular ausfüllen

Anmeldung zum Seminar für Kraftfahrzeug-Sachverständige

Anmeldung Seminar für Kraftfahrzeug-Sachverständige

Anmeldung Seminar für Kraftfahrzeug-Sachverständige
Ihr Wunschtermin
Tragen Sie bitte das Ergebnis der mathematischen Gleichung als Ziffer in das Feld ein.
captcha