Workshop M-K-S / Master-Kurs für Sportmotorentechnik-Motortechnik und Motorenbau

Aufbauend auf den Inhalt der Kurse Basiswissen Motorenbau und Aufbaukurs Praxis geht es in diesem Workshop ausschließlich um die Optimierung und das Tuning von 4-Takt Ottomotoren.

Um einen größtmöglichen Lernerfolg sicher zu stellen ist die Teilnahme an den Workshops Basiswissen Motorenbau und Aufbaukurs Praxis Voraussetzung.

Dauer: 1 Tag

Für wen als Teilnehmer ist dieser Workshop interessant?
Da sich der Workshop mit Grundlagen beginnend langsam aufbaut ist er ideal für Teilnehmer ohne oder mit kleinen Vorkenntnissen. Auch zur Auffrischung gut geeignet. Deshalb, so meine Erfahrung aus nunmehr über 10 Jahren Motorenworkshops, ist es empfehlenswert auch für „Profis“ mit dem B-W-M zu beginnen. Sie werden Informationen bekommen die Sie noch nie gehört haben. Ganz sicher. Also alle auch die Damenwelt sehen den Motor Ihres Lieblingsautos plötzlich mit ganz anderen Augen.

Inhalt:

  • Nach einer kurzen Wiederholung vom Workshop B-W-M und A-K-P werden die Einzelnen verbesserungsfähigen Teile eines Motors vor und nach einer Bearbeitung gezeigt.
  • Die maschinelle Bearbeitung das „sog. gewusst wie“ wird mit einer Vielzahl von Videoclips gezeigt und erklärt
  • Ölwanne und Trockensumpf
  • Schwungrad und Sportkupplung
  • Alles wichtige über Nockenwellen nachvollziehbar erklärt und gezeigt
  • Die dazu erforderlichen Berechnungen werden gezeigt und geübt
  • Einpassen von Ventilfedern wird berechnet, erklärt und vorgeführt
  • Wichtiges und interessantes zu H-Schaftpleuel und Schmiedekolben
  • Freigang von Kolben und Ventilen beim Einbau von Sportnockenwellen und Schmiedekolben
  • Kurbelwelle von Reihen, Boxer und V-Motoren alles über erleichtern, bearbeiten und feinauswuchten
  • Quetschspalt was ist das, wie geht das und wann braucht man das?
  • Zylinderkopfbearbeitung mit Fließbankvorführung
  • Steuerzeiteinstellung bei jedem Motor mit einstellbaren Nockenwellenräder (ohne Markierung)
  • Zündungssysteme und Zündabläufe, Klingel früh und spät usw.
  • Vieles andere mehr, es sind jede Menge Fragen erwünscht

Ziel des Workshop ist es:

Eintauchen in die Welt des Motortunings und ohne Tabus hinter die Kulissen blicken. Fragen stellen die schon lange brennen, denn man kennt sich ja und dahinter steckt die geballte Erfahrung aus 37  Jahren Sportmotorenbau.

Ablauf des Tages:

Bis 9.45 Anmeldeformalitäten
10.00 Beginn des Workshop
13.00 bis 13.30 Mittagspause
19.00 Übergabe der Zertifikate
stündlich kleine Pausen

Termine:

Samstag 21. April 2018

Veranstaltungsort:

Bamotec Motorenschule-Nürnberg
Klingenhofstrasse 72
90411 Nürnberg

Workshopgebühr:

180,- € inkl. Mwst. aller Getränke, Kaffee und Kuchen, Snacks, Obst und Mittagessen

Die Workshopgebühr bezahlen Sie erst bei der Anmeldung (Bar oder EC) am Tag des Workshop (also keine Vorkasse, keine Stornogebühren) falls Sie am Workshop nicht teilnehmen können.

Leitung:
Lenz Bauer und das Bamotec-Team

Anmeldung zum Workshop M-K-S / Master-Kurs für Sportmotorentechnik-Motortechnik und Motorenbau

Anmeldung Workshop M-K-S

Anmeldung Workshop M-K-S
Ihr Wunschtermin
Tragen Sie bitte das Ergebnis der mathematischen Gleichung als Ziffer in das Feld ein.
captcha